Teuto Teckel

Ludwig
(Lex Lutor vom Teuto Teckel)

17.06.2017


Der Kleine ist ganz schön selbstbewusst ;-) und geht nach wie vor alles
couragiert an. Wenn ich sage "Ins das Beet jetzt nicht rein" wird natürlich
alles daran gesetzt, genau dieses Beet zu erkunden.

Er hat auch schon den Nachbarsdackel kurz kennen gelernt und die beiden
scheinen die Verwandtschaft erkannt zu haben. Am Fr Nachmittag waren wir
ebenfalls kurz bei einem weitern Hund, den er aber auch offen und freundlich
begrüßt hat.

Ebenfalls sehr schön: Ludwig entwickelt sich zum Langschläfer. Er schläft am
Tag viel und heute morgen hat er auch schon bis 8.00 Uhr durchgehalten.
Stolze Leistung, damit können wir hier gut arbeiten.

Hanta ist momentan noch etwas zurückhaltend... ich denke fast, es ist die
Größe, die sie immer noch nicht ganz einschätzen kann. So was kleines kennt
sie einfach nicht. Die beiden haben sich aber schon mal ausführlich
beschnüffelt und als Ludwig unters Bett gekrochen ist hatten Hanta und ich
viel Spaß, ihn gemeinsam heraus zu locken... da kommt das Hütehund-Sein dann
zum vollen Einsatz. ;-)

Also, in diesem Sinne, soweit alles gut bei uns. Der Schlafmangel nagt noch
etwas an mir (nachts gehen wir ja noch raus), aber dafür ist ja gerade Urlaub.

Gruß an alle 2- und 4-Beiner,
NH.


16.06.2017


Liebe Frau Grotemeyer,


auch wenn ausführliche Berichte und Fotos noch folgen, anbei schon mal ein
kurzes up-Date. Ich hoffe, es kommt von diesem Account an.
Als wir gestern bei Ihnen vom Hof gefahren sind, hat es keine 2 Sekunden
gedauert, bis Lex/Ludwig angefangen hat zu quieken. Ich dachte schon, oh,
oh...aber der kleine Herr wollte mich nur zart darauf hinweisen, dass noch
ein Sonnenstrahl auf seinen Bauch scheint und er das ganz doof findet. Also
Handtuch gerade gerückt und dann habe ich bis zu Hause nix mehr von dem
Kleinen gehört. ;-)

Ansonsten hat er neugierig Haus, Hof und Garten inspiziert. Er geht ganz
offen an alles ran, wirklich toll. Auch wenn die Nacht noch etwas kurz war,
hat er heute morgen immerhin bis 6 Uhr geschlafen, dann kurzer gartengang
und essen, ein bisschen spielen und jetzt liegen immer noch zwei schlafende
Hunde um mich herum. ;-)

Also insofern bisher alles gut. Fotos folgen.

Ganz liebe Grüße an Sie und Ihre Familie.
Natascha Henseler, Hanta & Ludwig